ZAUN                                                                                                  im Schnee bei Kleinzell, Mühlviertel, Jänner 2019 


Kurt Bayer,  ALA im Trentino, Juni 2018

... im Angesicht ...


"Die Interpretation des Gesehenen ist jedem Betrachter überlassen
– der authentische Blick wurde aber vom Fotografen gesetzt
auch wenn Manche meinen, hier gibt die Kunst einfach nur Gesehenes wieder, für das Datum, Ort und Uhrzeit genügt.
Dass es mehr als das ist, weiß jeder, der einer Fotografie beim Betrachten mehr als einen Augenblick schenkt.

Die Fotografie einer Landschaft – z.B. - bedarf keiner Erklärung,

sie stimmt jeden in seiner momentanen - eigenen Farbe."

Kurt Bayer - Gedanken zur Fotografie, 2006


Es gibt Dinge, die man fünfzig Jahre weiß, und im einundfünfzigsten erstaunt man über die Schwere und Furchtbarkeit ihres Inhaltes.
Adalbert STIFTER, DIe Sonnenfinsternis


 Hallstatt, April 2017 - der Frühling kommt als ob der Herbst noch wär.


Der Stillstand eines Bildes bringt Gedanken in Bewegung"

Waxenberg, Jänner 2017


donaulände winter

...

Der Schnee nimmt ja allen Lärm warm in einen Arm, - er bildet an sich ein Haus, worin es still hergeht.

...

 

Diese Schneelandschaft wünsche ich mir hübsch, Robert Walser


Friedhof Ottensheim im Oktober 2016


Creative Commons Lizenzvertrag     Bilder von Kurt Bayer stehen unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Unported Lizenz.

... fotografiert im Vinschgau, September 2016


Woifal Haas,  + 16.4.2016

Abend

Hauche über den Frost meines Herzens

Und wenn du es zwitschern hörst,

Fürchte dich nicht vor seinem schwarzen Lenz.

 

 Immer dachte das kalte Wundergespenst an mich

Und säete unter meinen Füßen - Schierling.

 

Nun prägt in Sternen auf meine Leibessäule

Ein weinender Engel die Inschrift.

  Else Lasker-Schüler


Frühstücks-Frühlingssonne, Villa Seilern - Bad Isch März 2016


Ottensheim um 1890

... als die Hopfenstangen noch an der Donaulände standen und in der Brauerei Sigl Ottensheimer Bier gebraut wurde,...


Realpolitisches Panorama

"Spektrum", Die Presse - Samstag, 22. Oktober 2016 - Realpolitisches Panorama"


"Wege entstehen dadurch, daß wir sie gehen."

Franz Kafka


und noch ein ZItat, weils auch provoziert,...

 

"Gegner bedürfen einander oft mehr als Freunde, denn ohne Wind gehen keine Mühlen."


Hermann Hesse